SZFF-Richtlinien für Oberflächenbehandlungen

In den seit 1. Juli 2008 gültigen neuen Normen „SIA 329 Vorhangfassaden“ und „SIA 331 Fenster und Fenstertüren“ sind die bisher vorhandenen SZFF-Richtlinien als grundlegende Spezifikationen für die Oberflächenbehandlung von Aluminium und Stahl aufgeführt. Dadurch bestand für die SZFF der dringende Handlungsbedarf, diese Richtlinien auf den neusten Stand der Technik zu bringen. In einer Arbeitsgruppe unter Leitung der SZFF-Fachgruppe Fassadenbau in Zusammenarbeit mit Qualicoat Schweiz, VSA Verein Schweizerischer Anodisierbetriebe und alu.ch Aluminium Verband Schweiz wurden die SZFF-Richtlinien überarbeitet, wobei der Inhalt neu strukturiert und gegliedert wurde (siehe untenste-hende Informationen). Durch die erwähnte Zusammenarbeit besteht nun auch Übereinstimmung zwischen den Qualitätsanforderungen des SIA, der SZFF, sowie von Qualicoat und VSA.
Seit Ende Mai 2009 stehen die neuen SZFF Richtlinien zum Verkauf zur Verfügung.

Bezeichnung der SZFF Richtlinien:

Preis

SZFF 41.06 Richtlinie und Qualitätsvorschriften für Fassadenbauteile aus
anodisiertem Aluminium (
in Zusammenarbeit mit VSA und alu.ch)

CHF 21.00

SZFF 41.07 Richtlinie und Qualitätsvorschriften für die Beschichtung von
Fassadenbauteilen aus Aluminium (
mit Qualicoat Schweiz und alu.ch)

CHF 21.00

SZFF 52.01 Richtlinie und Qualitätsvorschriften für die Beschichtung von
nichttragenden Fassadenbauteilen aus Stahl
(=
Merkblatt St.01 des VFF Verband der Fenster- und Fassadenhersteller e.V., D-60594 Frankfurt)

CHF 30.00

SZFF 52.02 Merkblatt 875, Edelstahl rostfrei im Bauwesen: Technischer Leitfaden
(alte
SZFF 52.02 ist in neuer 52.01 enthalten)

gratis

Dabei ist folgende Konversionstabelle zu beachten:

 

Suche

© 2017 Intersim AG